Spinnerei Designhotel Linz (Hotel Ebelsberg)

Schlossparkhotel Mesonic Mauerbach
26. Dezember 2016
Alle anzeigen


Spinnerei Designhotel Linz

Das Spinnerei Designhotel beherbergt 115 Zimmer und 10 Apartments.

Unser Auftrag umfasste die Heizungs-, Lüftungs-, Sanitär- und Klimatechnik sowie die Brandrauchverdünnungsanlage in der Tiefgarage, die Mess- und Regeltechnik, die nasse Hydrantenanlage als auch die Gewerbekälte für die Gastronomie.

Die Wärmebereitstellung für die Heizungsanlage und die Warmwasserbereitung erfolgt über das Fernwärmenetz der Linz AG. Für die Heizung steht eine 300 kW und für die Warmwasserbereitung eine 150 kW Übergabestation zur Verfügung. Das Gebäude wird mit einer Fußbodenheizung beheizt, in den Zimmern kommt klassisch für Hotelzimmer ein Gebläsekonvektor (Geko) zum Einsatz, mit welchem es im Sommer auch möglich ist zu kühlen. Die erforderliche Kälte wird mit einer 164 kW Kältemaschine und einem am Dach befindlichem Rückkühler erzeugt. Die Bäder der Gästezimmer und Apartments sind mit Duschrinnen und helopal Waschtischen ausgestattet. Für die Küche ist ein Lüftungsgerät mit Kreislaufverbundsystem im OG4 situiert. Alle hofseitigen Gästezimmer und Apartments werden mit Kleinlüfter entlüftet, straßenseitige Zimmer werden mit Kleinstwohnraumlüftungsgeräten klimatisiert. Die Kühl- und Tiefkühlzellen werden mit einer Gewerbekälte betrieben. Elf Wandhydranten, welche an einer Druckerhöhungsanlage Kat. 5 angeschlossen sind, unterstützen die Berufsfeuerwehr im Brandfall.

Projektstart: Dezember 2018

Projektende: August 2020


©spinnerei designhotel gmbh